Japanische Teedosen - Kabazaiku

Teedosen

Teedosen aus Kirschbaumrinde

Teedosen die aus Japan stammen sind nicht nur sehr praktisch, sondern auch hochwertig, denn es handelt sich hierbei um wahre Kunstwerke. Die japanischen Teedosen werden aus Kirschbaumrinde hergestellt und in diesen hochwertigen Dosen können Sie sehr gut grünen sowie weissen Tee lagern. Natürlich können Sie auch andere Teesorten in den handgefertigten Dosen aufbewahren. Die dekorativen Teedosen haben in Japan eine sehr lange Tradition. Kaba heisst übersetzt Birke, doch die Dosen werden nicht aus Birken, sondern aus Kirschbaumrinde hergestellt. Die Herstellung der Teedosen erfolgt ausschliesslich in reiner Handarbeit, was nicht nur zeitintensiv ist, sondern auch kostspielig.

Hochwertigen Tee stilvoll lagern

Der hochwertige grüne Tee ist nicht nur leicht verderblich, sondern er reagiert auch sehr empfindlich auf Feuchtigkeitsveränderungen. Damit Sie Ihren grünen Tee nicht nur stilvoll lagern können, sondern auch sein volles Aroma geniessen können, sollten Sie den empfindlichen Tee in einer Kabazaiku lagern. In den Kirschbaumdosen hält der Tee lange frisch und er behält auch seine Wirkungsweise sowie sein Aroma. Die Anschaffung einer oder mehrerer japanischer Teedosen ist nicht günstig, aber sie lohnt sich. Die Teedosen sind echte Kunstwerke und sie ziehen die Blicke auf sich. Die Dosen gleichen Luftfeuchtigkeitsveränderungen perfekt aus, die Teedosen sind atmungsaktiv und sie verfügen über eine hohe Dichtigkeit.

Ein kleiner Wehmutstropfen

Wenn Sie Ihren Tee in den japanischen Dosen aufbewahren, sollten Sie nicht ständig die Teesorten wechseln, die Sie in einer Dose lagern. Lagern Sie zum Beispiel über einen längeren Zeitraum minderwertigen Tee in einer Kabazaiku, so verändert sich später das Aroma von dem nachfolgenden Tee. Das Aroma sowie die Öle des vorherigen gelagerten Tees gehen auf die neue Teesorte über, was dazu führt, dass diese ein anderes Aroma und Geschmacksbild erhält. Sie sollten in einer japanischen Teedosen am Besten immer eine gleichwertige Teesorte lagern, denn so bleibt das Aroma, die Qualität, die Wirkungsweise sowie der Geschmack erhalten. Sollten Sie öfter die Teesorten wechseln, so sollten Sie sich eher für eine japanische Teedose aus Zinn oder Kupfer entscheiden. Diese Dosen sind ebenfalls hochwertig, aber Sie verändern nicht bei einem Teewechsel das Aroma des neuen Tees.

Grüner Tee bekommt mehr Aroma

Grüner Tee, der in einer japanischen Teedose gelagert wurde, bekommt ein besseres Aroma (wenn nur grüner Tee in der Dose gelagert wird). Durch sehr gute Klimaregulierung der hochwertigen Teedosen verändert sich das Aroma vorteilhaft und dies bemerken Sie schon beim Öffnen der Kabazaiku. Sie können in einer japanischen Teedose den grünen Tee rund drei Monate lang lagern, ohne dass der Tee sein Aroma oder seine Wirkung verliert. Eine solch lange aromatische Aufbewahrung bietet Ihnen keine ?einfache- Teedose. Sie sollten beim Öffnen der japanischen Teedose darauf achten, dass nicht zu viel Luft eingeschlossen wird.

Japanische Teedosen kaufen

Es ist nicht ganz einfach in der Schweiz die japanischen Teedosen zu kaufen, da Sie eher selten in Teegeschäften vor Ort angeboten werden. Die grösste Chance eine der schönen Teedosen erhalten zu können, bietet das Internet. Bei dem Online-Auktionshaus eBay zum Beispiel werden die hochwertigen Teedosen hin- und wieder angeboten und auch bei Amazon gab es schon Angebote an japanischen Teedosen aus Kirschbaumrinde. Auch wenn die Teedosen in der Schweiz eher selten angeboten werden, wenn Sie die Chance für den Kauf einer solchen Dose bekommen sollten, dann greifen Sie zu und warten nicht zu lange.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com